Informationen

Am Freitag, dem 25. November startet ab 18:00 Uhr in Jena die 4. „Lange Nacht der Wissenschaften“. Bis Mitternacht öffnen sich dann wieder die Türen zahlreicher Institute, Labore, Firmen und Sammlungen, um den Besuchern die komplexe Welt der Wissenschaft sowie die neuesten Erfindungen und Entdeckungen „made in Jena“ auf unterhaltsame Art vorzustellen.

Um den Abend stressfrei zu genießen, empfehlen wir die Anzahl der geplanten Besuche nicht zu hoch anzusetzen. Wählen Sie fünf bis sechs ihrer Lieblingsveranstaltungen aus, die Sie ohne Anstrengungen hintereinander erleben können. Die zusätzlich zum normalen Linienverkehr eingesetzten Denkbusse bringen Sie schnell an ihr nächstes Ziel und auch für die nötige Nervennahrung vor Ort ist reichlich gesorgt.