Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

19:00 - 0:00 (Wiederholung: 19:00, 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 Uhr (max. 10 Personen; Dauer ca. 35 min; Laborrundgang)) | Jena
Betreten Sie den molekularen Mikrokosmos!
Wie können mit Hilfe extrem leistungsstarker Magneten biomolekulare Strukturen und deren Wechselwirkungen aufgeklärt bzw. sichtbar gemacht werden? Erleben Sie faszinierende Einblicke in den biologischen Mikrokosmos. Beutenberg, FH, Schott, Zeiss

Leibniz-Institut für Altersforschung – Fritz-Lipmann-Institut

NMR
Betreten Sie den molekularen Mikrokosmos!

Die Struktur biologisch aktiver Moleküle kann mittels Kernresonanz-Spektroskopie (NMR) aufgeklärt werden.

Bei einem Rundgang durch das NMR-Labor erfahren Sie, welche Geräte und Methoden zur Strukturananlyse eingesetzt werden; wie mit Hilfe extrem leistungsstarker Magneten biomolekulare Strukturen und deren Wechselwirkungen aufgeklärt bzw. sichtbar gemacht werden können.

Dr. Matthias Görlach und Dr. Oliver Ohlenschläger vom FLI laden Sie zu einem ganz besonderen Rundgang ein und bieten faszinierende Einblicke in den molekularen Mikrokosmos.

Alle Interessenten sind dazu herzlich eingeladen!

Beginn jeweils: 19:00, 20:00, 21:00, 22:00 und 23:00 Uhr (Dauer ca. 35 min, max. 10 Personen)