Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:00 | Hans-Knöll-Straße 10
Experimente: Photosynthese und Atmung am Nadelbäumchen
Photosynthese und Atmung sind die beiden bedeutenden natürlichen Prozesse, über die der Austausch von Kohlendioxid zwischen der Pflanzenwelt, dem Boden und der Atmosphäre erfolgt. Wie kann man diesen Austausch messen und wodurch wird er beeinflusst? Beutenberg, FH, Schott, Zeiss BehindertengerechtKinderCatering

Max-Planck-Institut für Biogeochemie

Photosyntheskammer an einer Fichte
Photosynthesekammer an einer Fichte

Die Sonne anzapfen, ihre Strahlungsenergie nutzen – diese phantastische Fähigkeit der grünen Pflanzen wird als Photosynthese bezeichnet. Zusammen mit der Atmung sind dies die beiden Hauptprozesse, über die der Austausch von Kohlendioxid zwischen der Pflanzenwelt, dem Boden und der Atmosphäre erfolgt.

Mit Hilfe von Gaswechselgeräten wollen wir spezifische Kohlenstoff-bindende (assimilative) und -abgebende (respirative) Eigenschaften von einem  Versuchsbäumchen und im Boden untersuchen.