Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:30 - 19:00 | Hans-Knöll-Straße 10
Vortrag: Multitalent Boden: eine Welt zu unseren Füßen
Boden – was ist das eigentlich? Und warum sollten wir ihn nicht mit Füßen treten? Beutenberg, FH, Schott, Zeiss BehindertengerechtKinderCatering

Max-Planck-Institut für Biogeochemie

Boden ist mehr als der Dreck, der an den Schuhen klebt. Er ist die Grundlage für das Wachstum der Pflanzen auf der Erde, für Ackerbau und Viehzucht und er ist Lebensraum für eine Vielzahl großer und unglaublicher Mengen kleiner Lebewesen. Darüber hinaus ist er eine wichtige Quelle und Senke für Treibhausgase und damit auch für die Klimaforschung von Bedeutung. Der Boden entwickelt sich über lange Zeiträume aus dem Gestein. Doch auch der Boden, den wir heute vorfinden, ist nicht unveränderlich, sondern wird durch menschliche Aktivitäten, wie die Landnutzung, beeinflusst.

Erfahren Sie mehr über die Entstehung der obersten Schicht unserer Erdkruste, die Vielfalt der Böden und über das Leben im Boden allgemein!