Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:00 | Hans-Knöll-Straße 10
Natuerliche Grenzen erneuerbarer Energien im Erdsystem
Liefert der Wind unendlich viel Energie? Anhand von Modellen und einem interaktiven Experiment können Sie die Antwort darauf finden. Beutenberg, FH, Schott, Zeiss BehindertengerechtKinderCatering

Max-Planck-Institut für Biogeochemie

Windmühlen
Windmühlen

Die Energieversorgung stellt eine der größten Herausforderungen für die Zukunft unserer Zivilisation dar. Alternative Energien aus natürlichen Quellen, wie Sonnen-, Wind – und Wellenenergie, werden als risikoarm, erneuerbar und klimafreundlich angesehen. Aber die Erzeugung dieser Energieformen durch natürliche Prozesse im Erdsystem unterliegt natürlichen Grenzen, die mithilfe der Thermodynamik und Erdsystemmodellen bestimmt werden können.

Betrachten Sie gemeinsam mit den Wissenschaftlern den Aspekt der Erneuerbarkeit anhand von anschaulichen Demonstrationen!