Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:00 - 22:00 | Medizinisch-Theoretische Institute, Nonnenplan 2
Detektivarbeit im Labor: Moderne Methoden in der Molekularen Medizin
Wissenschaftler zeigen, mit welchen Methoden sie kleinen DNA-Molekülen und Eiweißen auf die Spur kommen, welche Rolle der pH-Wert im Blut spielt und laden Sie zu einer Exkursion in die Zelle ein. Stadtzentrum Kinder

Universitätsklinikum Jena

Neuronen
Nervenzellen

CSI Jena

Das menschliche Genom besteht etwa aus 3 Milliarden aneinander gefügten „Buchstaben“. Unglaublich - Jede einzelne Zelle hat das gesamte Genom in sich. Würde man die DNA aller Zellen des Menschen als einen Faden herausziehen, wäre dieser 150 Milliarden Kilometer lang. Damit könnte man diesen Faden etwa 1000-mal von der Erde zur Sonne spannen. Der Text unseres Genoms enthält viele wichtige Informationen. Er ist wie eine riesige Bibliothek von Kochbüchern für die Zelle, die dann zum Beispiel Eiweiße herstellt. Veränderungen in diesen Texten führen aber manchmal auch dazu, dass die Zellen zu Krebszellen werden.

Um diese Vorgänge besser zu verstehen, analysieren Wissenschaftler die Bedeutung dieser Veränderungen. Erfahren Sie von Wissenschaftlern des UKJ, wie die DNA aus Zellen herausgeholt, bearbeitet und analysiert werden kann.

Sauer macht lustig – der pH-Wert

Wer in eine Zitrone beißt – dem wird’s sauer. Dem Körper ist es nicht egal, wie sauer es in seinem Inneren ist. Der so genannte pH-Wert, ein Maß für den Säuregrad,  wird im Blut sehr genau eingestellt, sonst kommen wir in eine lebensbedrohliche Situation. Der Grund liegt darin, dass bei einem falschem pH-Wert die Bausteine im Blut und den Zellen des Körpers zu schnell oder zu langsam funktionieren oder zerstört werden. Für die Einstellung des exakt richtigen pH-Werts sorgen die Atmung und die Nieren.

Auch bei vielen Versuchen im Labor ist der richtigen pH-Wert oftmals von entscheidender Bedeutung. Sehen Sie, mit welchen einfachen und unkomplizierten Mitteln man den pH-Wert bestimmen kann. Sie und Ihre Kinder können es selbst probieren.

Kleine Zellen ganz groß

Wie sehen Krebszellen aus? Können Herzmuskelzellen auch in der Versuchsschale schlagen? Gibt es wirklich ein Skelett in der Zelle? Sprechen Nervenzellen auch in der Kulturschale miteinander – wie in unserem Gehirn?

Schauen Sie, wie Wissenschaftler Zellen nutzen, um Krankheiten zu verstehen. Sehen Sie, wie leuchtende Eiweiße benutzt werden, um Bestandteile von Zellen anzufärben und wie beim „Tatort“ zu verfolgen.