Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:00 - 0:00 | Institutsgebäude, Humboldtstraße 10, 07743 Jena
Moderne Synthesemethoden
Stadtzentrum

FSU: Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie

Die Synthese, also die gezielte Herstellung von Molekülen mit gewünschten Eigenschaften ist das Herzstück der chemischen Forschung. Aber wie werden neue Substanzen hergestellt und analysiert? Illustriert wird dies an mehreren Stationen u. a. mit Beispielen zur Farbstoffchemie (etwa dem Tintenkiller und Chemolumineszenz), mit klassischen und modernen Synthesegeräten oder der automatisierten Synthese von Peptiden aus Aminosäuren. Darüber hinaus werden moderne chromatographische Analysemethoden wie Dünnschichtchromatographie, Gaschromatographie und Hochleistungs-Flüssigchromatographie vorgeführt. Deren Leistungsfähigkeit wird mit Proben u. a. von Farbstoffen, Spirituosen und Medikamenten demonstriert. Hierzu können auch eigene Proben mitgebracht werden.