Das Programm der Langen Nacht der Wissenschaft

18:00 - 0:00 | Lessingstraße 8, 07743 Jena, Labor 320
Tintenstrahldruck von funktionalen Materialien
Stadtzentrum Kinder

FSU: Institut für Organische Chemie und Makromolekulare Chemie

Aus dem Büro oder von Zuhause kennt ihn jeder, den Tintenstrahldrucker. Dieser ist heute in fast jedem Büro oder Haushalt zu finden. Durch den Druck können einfach und recht schnell Texte und bunte Bilder auf Papier übertragen werden. In der Forschung kann ebenfalls der Tintenstrahldruck (Inkjet Printing) genutzt werden. Es können gezielt verschiedene Tinten auf entsprechende Substrate gebracht werden und auf diese Weise Strukturen (hinab bis in den Mikrometerbereich) erzeugt werden. Im Inkjet-Labor werden Anwendungen aus der aktuellen Forschung gezeigt. Beispielsweise das Drucken von leitfähigen Silberlinien oder das Drucken von farbigen, leitfähigen Polymeren.