Motiv

Die Veranstalter der Langen Nacht der Wissenschaft

Stadtspeicher Jena e.V.

Fassade Stadtspeicher, Foto: K. Kasten-Wutzler 2011

Der Verein

Der Stadtspeicher Jena e.V. verbindet Ideenträger und Institutionen in Jena mit dem gemeinsamen Interesse an der Förderung von Kultur und Bildung.  Das historische Gebäude am Markt 16 mit seiner beispielhaften Architektur und die Galerie Stadtspeicher Jena führen Wissenschaft mit Anschaulichem und Kreativem zusammen.

Mitglieder des Vereins: Carl Zeiss; Friedrich-Schiller-Universität Jena; Fachhochschule Jena; JenaKultur; Jenawohnen GmbH; JENOPTIK AG; SCHOTT; Sparkasse Jena-Saale- Holzlandkreis und Einzelmitglieder

Vereinsvorstand:
Vorsitzender: Prof. Dr. Machnik, Stellvertr. Vorsitzender: Prof. Dr. Köhler, Schatzmeister: Dr. Mann

Die Galerie

Die Galerie Stadtspeicher im Haus Markt 16, einem ca. 600 Jahre alten, für Jena stadtgeschichtlich bedeutsamen Gebäude, erstreckt sich über drei Etagen. Das Ausstellungsprogramm präsentiert Wissenschaftliches und Kreatives für und in Jena. So beschäftigte sich 2010/11 die Ausstellung Benachbarte Dimensionen mit Raum und Zeit und zeigte wissenschaftliche Forschung des Instituts für Soziologie der FSU und sieben künstlerische Arbeiten verschiedener Künstler. 2011 präsentierte die Kustodie des Kunsthistorischen Seminars der FSU die Ausstellung: Bilderfund - Frühe Orientfotografie gesammelt von Alphons Stübel. Im Anschluss daran erstellt der Stadtspeicher e.V. das PhilosophieProjekt, bei dem es um die Nebeneinanderstellung von Philosophie und Karikatur ging. 16 Künstler und 6 Autoren beteiligten sich daran.

Stets suchen die Ausstellungen den Kontakt zu Bürgern und Gästen Jenas. Regelmäßig laden Lesungen, Führungen und Veranstaltungen dazu ein, das Haus in wechselndem ‚Licht’ zu erleben.

Der Stadtspeicher Jena e.V. gab 2008 den Anstoß zum „Jenaer Planetenweg“, einer Wanderroute, die symbolisch entlang der Planeten unseres Sonnensystems im Maßstab von 1:695 000 000 durch Jena führt. Der Markt 16 stellt den Ausgangspunkt dieser Route dar. Die erste Station ist das Rathaus - Der Merkur. Den Abschluss bildet Neptun an der Sternwarte in Großschwabhausen.

Kontakt

Stadtspeicher Jena e.V.
Galerie Stadtspeicher Jena
Markt 16
07743 Jena

Telefon: 03641 498330
E-Mail: info@stadtspeicher.de
Internet: www.stadtspeicher.de

Öffnungszeiten:
Di – Fr 12-18 Uhr, Sa. u. So 10-16 Uhr