Motiv

Die Veranstalter der Langen Nacht der Wissenschaft

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Fraunhofer Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF

Das Fraunhofer IOF wurde 1992 gegründet und betreibt anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der optischen Systemtechnik. Herausforderung ist die Entwicklung innovativer optischer Systeme zur Kontrolle von Licht von der Erzeugung bis hin zur Anwendung in den Zukunftsfeldern Energie und Umwelt, Information und Kommunikation, Gesundheit und Medizintechnik sowie Sicherheit und Mobilität. Von besonderem Interesse ist die nachhaltige Nutzung von Licht – Green Photonics.

Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit dem Institut für Angewandte Physik der FSU Jena, insbesondere in der Erarbeitung des wissenschaftlichen Vorlaufs und in der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Kontakt

Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF
Albert-Einstein-Straße 7
07745 Jena

Telefon: 03641 807-0
Telefax: 03641 807-600
E-Mail: info@iof.fraunhofer.de
Internet: www.iof.fraunhofer.de

Veranstaltungen